MBCT – ACHTSAMKEITS BASIERTE KOGNITIVE THERAPIE DER DEPRESSION

Es betrifft nicht nur dich;
es ist der Tanz der Umstände,
wie sie sind.

Die Musik kannst du nicht wählen,
aber du kannst dich entscheiden,
wie du nach ihr tanzt.

(Jack Kornfield – Das Leben fordert uns heraus)


Klassischer 8 Wochen  M B C T – K U R S   nach Profs. Segal, Williams und Teasdale (Mindfulness-Based Cognitve Therapy)

MBCT verbindet das MBSR Stressbewältigungstraining von Prof. Kabat-Zinn mit Ansätzen der kognitiven Verhaltenstherapie und richtet sich insbesondere an Menschen, die unter Depressionen und Ängsten leiden.

In mehreren wissenschaftlichen Studien konnte die hohe Wirksamkeit von MBCT gezeigt werden, wobei das Rückfallrisiko nach MBCT um bis zu 50% gesunken war. MBCT gehört heute in Deutschland zu den wissenschaftlich überprüften und in den gängigen medizinischen Behandlungsleitlinien aufgeführten Verfahren zur Rückfallverhinderung bei wiederkehrenden Depressionen.

MBCT richtet seinen Schwerpunkt verstärkt auf die Auswirkung der negativen, sich verselbständigenden Gedankenspiralen („Grübelkarussell“) und den damit einhergehenden Auswirkungen auf die Stimmungen und Befindlichkeiten des Körpers. Ca. 47% der Zeit werden gedanklich in der Vergangenheit oder einer möglichen Zukunft verbracht. Diese Gedankenwelten erscheinen sehr real. Die Identifikation mit den Vorstellungen führt zu unmittelbarer emotionaler und mentaler Reaktivität. Mittels altbekannter Muster wird versucht, das Problem so schnell wie möglich zu lösen. Häufig wird dadurch die Situation nur noch verschlimmert.

Die Schulung von fokussierter Aufmerksamkeit und meditativem Gewahrsein beeinflusst positiv die neuronalen Muster, welche Stress, Angst, Reizbarkeit und Depression zugrunde liegen. Die mit der Regulation von Aufmerksamkeit, Emotion, Körper und Selbstwahrnehmung assoziierten Hirnregionen werden durch anhaltende Übungspraxis der Achtsamkeitstechniken in Struktur und Funktion verändert.

Im MBSR ist dies ebenfalls Thema, aber hier, im MBCT, wird es besonders vertieft, da die Gedanken und Vorstellungen (Kognitionen) oftmals den Rückfall erst einleiten und die Betroffenen sich diesem „automatischen“ Ablauf gegenüber ausgeliefert erleben.

Durch die Übung der Achtsamkeit wird das frühzeitige Erkennen dieser Prozesse ermöglicht, so dass rechtzeitig Maßnahmen ergriffen und ein Rückfall verhindert werden kann.

Das MBCT-Programm ist für Menschen geeignet:

  • die in ihrem Leben bereits mehrfach (mindestens 2-3) Depressionen erlebt haben.
  • Um am Programm teilnehmen zu können, ist es ratsam, dass die akute Phase der Depression bereits abgeklungen ist.
  • Auch ersetzt MBCT keine psychotherapeutische und/oder ärztliche Versorgung, sondern ist ein begleitendes Programm.

Seminarinhalte

  • Üben des achtsamen Wahrnehmens von Sinneseindrücken, Körperempfindungen, Gedanken und Gefühle in Stille und Bewegung.
  • Angeleitete Achtsamkeitsübungen wie Bodyscan, Meditationen und achtsame Körperübungen.
  • Das Verankern in Meta-Kognitionen, diesem inneren, wohlwollenden, stillen Aussichtsort.
  • Das Erkunden von Verhaltensmustern und Durchbrechen von Routinen.
  • Vermittlung von Informationen zu Depression
  • Einsatz von Techniken und Übungen der kognitiven Verhaltenstherapie.
  • Die Integration der Übungen in den Alltag steht dabei im Zentrum der Übungspraxis.
  • Erhalt einer ausführlichen Handreichung und CD mit geleiteten Meditationen.

TERMINE FÜR DAS MBCT-PROGRAMM:            >>>  ANMELDUNG

vormittags

M B C T   –   2 0 2 0 / 1
Mittwochs vom 22.04 – 24.06.2020 / 10 – 12:45 Uhr
(außer 27.05.2020)
inklusive Übungen in Stille am Mittwoch 03.06.
Ort:  Leipzig-Südvorstadt

M B C T   –   2 0 2 0 / 3
Mittwochs vom 09.09 – 16.12.2020 / 10 – 12:45 Uhr

(außer 30.09, 07.10, 21.10, 04.11 und 18.11.2020)
inklusive Übungen in Stille am Mittwoch 25.11.2020
Ort:  Leipzig-Südvorstadt

(Terminänderungen vorbehalten)        

Auch wenn MBCT häufig nicht von den Krankenkassen übernommen wird, lohnt es sich bei den gesetzlichen Krankenkassen nachzufragen. Von einigen privaten Kassen wird, so sie eine depressive Episode durchlebt haben, der Kursbeitrag auf Antrag in voller Höhe erstattet.

Denn MBCT ist seit 2016 in den S3-Leitlinien der nationalen Versorgung für die Behandlung von Depressionen empfohlen.

 >>>  INFORMATION & ANMELDUNG

Praxis-Brandvorwerkstraße

WEGZEHRUNG
Praxis für psychologische Beratung, Training und Achtsamkeit
04275 Leipzig (Südvorstadt), Brandvorwerkstraße 65


WEGZEHRUNG   |   Kontakt   |   IMPRESSUM     |   Aphorismen